Paint on concrete, Veere; The Netherlands
Paint on concrete, Veere; The Netherlands

Abstractions

As a scientist, the view on nature is often with microscopic detail. The closer you look, the more you are fascinated by the variety and beauty of nature. A pioneer of photography from the middle of the nineteenth century, William Fox Talbot, spoke of the "brush of nature" as if nature were the creators of a painting. In fact, the abstract forms and structures of nature always amaze anew.
Like abstract painting, the result of an artist's hand, the patterns of rock, sandstone, wood, and dunes appear in the series "abstractions". Everywhere, fine lines and complex graphic details can be discovered. The camera approaches the subjects in extreme close-up. The black-and-white is a deliberate choice, it is already abstract and stresses on the formal level once again the subject. In the tradition of nature photographers such as Karl Blossfeldt and Imogen Cunningham the series is strictly formal and minimalistic. In this way it directs the view entirely to the architectural structure of nature.

Abstraktionen

Als Naturwissenschaftler ist der Blick auf die Natur oft mikroskopisch genau. Je näher man hinsieht, umso faszinierter ist man von ihrer Vielfalt und Schönheit. Schon ein Pionier der Fotografie aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, William Fox Talbot, sprach hier vom „Pinsel der Natur“, als sei die Natur der Schöpfer eines Gemäldes. Tatsächlich verblüffen die abstrakten Formen und Strukturen der Natur stets aufs Neue.
Wie abstrakte Malerei, entstanden aus der Hand eines Künstlers, wirken in der Serie „Abstraktionen“ die Muster von Felsen, Sandstein, Holz und Dünen. Überall lassen sich feine Linien und komplexe grafische Details entdecken. Die Kamera nähert sich den Motiven in extremer Nahsicht. Das Schwarzweiß ist dabei eine bewusste Wahl, ist es an sich doch schon abstrakt und betont auf der formalen Ebene noch einmal das Sujet. In Tradition solcher Naturfotografen wie Karl Blossfeldt und Imogen Cunningham ist die Serie streng-formal und minimalistisch angelegt. Auf diese Weise lenkt sie den Blick ganz auf den architektonischen Aufbau der Natur.