Perimeter

The series "Perimeter" shows landscape photographs near the Industriepark Höchst close to Frankfurt am Main. The landscape is characterized by signs of human intervention. In the conflict between nature and technology, nothing seems to be typical any more. There is only a landscape that is strongly influenced by industry, infrastructure and exploitation of natural resources.
Landscape photography mutates to industrial photography. In this sense the series is conceptually dominated by the photography-historical tradition of the New Topographic Movement, which originated in the USA in the 1970s and is represented by Bernd and Hilla Becher in Germany. With documentary, prosaic images, "perimeter" follows the traces of a landscape shaped by man.

Perimeter

Die Serie „Perimeter“ zeigt Landschaftsaufnahmen im Umkreis des Industrieparks Höchst bei Frankfurt am Main. Die Landschaft ist gekennzeichnet durch Zeichen des menschlichen Eingriffs. Im Spannungsfeld von Natur und Technik zeigt sich hier nichts Idealtypisches mehr, sondern eine durch Industrie, Infrastruktur und Ausbeutung natürlicher Ressourcen vom Menschen stark veränderte Landschaft.
Landschaftsfotografie wird hier zur Industriefotografie. In diesem Sinne steht die Serie konzeptionell ganz im Zeichen der fotografiegeschichtlichen Tradition des New Topographic Movement, das in den 1970er-Jahren in den USA entstand und in Deutschland von Bernd und Hilla Becher vertreten wird. In dokumentarisch-nüchternen Bildern geht „Perimeter“ den Spuren einer vom Menschen geformten Landschaft nach.